Verband Katholischer Internate und Tagesinternate
(V.K.I.T.) e.V.

Ein Beitrag von Dr. Christopher Haep

Christiopher-Haep

40 Einrichtungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind derzeit im Verband Katholischer Internate und Tagesinternate (V.K.I.T.) zusammengeschlossen, die von insgesamt etwa 3.500 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen besucht werden. Dabei umfasst der V.K.I.T. bei weitem nicht alle katholischen Internate und Tagesinternate in Deutschland: Über 100 Einrichtungen zählen wir insgesamt – von sogenannten Ganzjahresinternaten, in denen die Heranwachsenden nur in den Schulferien nach Hause fahren, über die Wocheninternate, in denen Heranwachsende etwa alle 14 Tage nach Hause fahren, bis zu den Tagesinternaten, deren Betreuungsangebote bis in den Nachmittag oder Abend reichen.

Mehr anzeigen / weniger anzeigen »

Beeindruckend ist die Vielfarbigkeit der Profile und die Vielfalt der Angebote: Da finden sich traditionsreiche Internate in der Trägerschaft der Orden oder der Bistümer neben Internaten wieder, die beispielsweise speziell Berufsfachschülerinnen begleiten; da finden sich große Internatsschulen, die in der Regel von Gymnasiasten oder Realschülern besucht werden; da gibt es spezielle Einrichtungen für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund und Internate, die sich der Förderung besonderer Begabungen, z.B. im musischen Bereich, verschrieben haben; da gibt es Tagesinternate, die an ihrem kommunalen Standort mit mehreren Schulformen (Gymnasien, Real- und Hauptschulen, Gesamtschulen und Berufskollegien) kooperieren und auf diese Weise Heranwachsenden mit unterschiedlichsten Bildungsverläufen Begleitung und Förderung anbieten können.

Bei aller Vielfalt eint die katholischen Internate und Tagesinternate der gemeinsame Bildungs- und Erziehungsgedanke. Unsere Vision ist es, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu einem selbstbestimmten und gelingenden Leben zu verhelfen. Das wird möglich, wenn sie sich ihrer selbst und ihrer Begabungen, ihrer Freiheit und ihrer Verantwortung bewusst werden. Katholische Internate und Tagesinternate gestalten ihre Bildungs- und Erziehungsarbeit deshalb so, dass sie Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bestmöglich hilft,

  • ihre Begabungen kennen zu lernen und ganzheitlich zu entfalten,
  • der Wirklichkeit mit Neugier, Offenheit und kritischem Selbstbewusstsein zu begegnen,
  • die Fähigkeit und Bereitschaft zu entwickeln, für sich selbst und für andere, für Welt und Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen,
  • die Frage nach Gott wachzuhalten und den Glauben als sinnerfüllende Orientierungs- und Entscheidungshilfe zu erfahren.

Internate und Tagesinternate sind besondere Lern- und Sozialorte. In der Gemeinschaft mit anderen Gleichaltrigen wird dem Einzelnen Raum gegeben für eine exzellente Schulausbildung, emotionales und soziales Lernen, Wertorientierung auf dem Grund des christlichen Glaubens und ein großes Angebot an außerschulischen Aktivitäten. Wir muten den Heranwachsenden viel zu – nämlich ihr Leben selbstbestimmt und verantwortlich in die Hand zu nehmen. Dafür stärken wir den Einzelnen durch Herausforderungen und Hilfestellungen und begleiten ihn individuell in seiner Persönlichkeitsentwicklung.

Der V.K.I.T. ist kein Dach- oder Trägerverband, sondern versteht sich als Fachverband und Interessenvertretung seiner Mitglieder in Kirche, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. Der Verband investiert in die Qualitätsentwicklungsprozesse seiner Mitgliedseinrichtungen und stellt Ressourcen bereit, die die Qualität des pädagogischen Arbeitens in den Internaten und Tagesinternaten stärken. Regelmäßige Fortbildungen, Fachtage und Kongresse ermöglichen den fachlichen Austausch der Pädagoginnen und Pädagogen. Seit 2009 existiert ein zweijähriger Aus- und Weiterbildungslehrgang zur Pädagogin bzw. zum Pädagogen an Internaten und Tagesinternaten, das sogenannte Edukanat. Die Qualitätskriterien für katholische Internate und Tagesinternate, die im Verband entwickelt werden, liefern eine Rahmenordnung für das pädagogische Handeln in den Einrichtungen. Die Geschäftsstelle des V.K.I.T. bietet eine Internatsberatung für Familien an, die sich auf der Suche nach einem Internat oder Tagesinternat befinden.

Wir laden Sie herzlich ein, sich über unsere Geschäftsstelle oder unsere Homepage eingehend über die Bildungs- und Erziehungsarbeit katholischer Internate und Tagesinternate zu informieren. Gerne stehen Ihnen der Vorstand und die Geschäftsstelle für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Dr. Christopher Haep

V.K.I.T.-Vorsitzender


Verband Katholischer Internate und Tagesinternate (V. K. I. T.) e.V.
Kaiserstr. 161
53113 Bonn
www.vkit.de
oder www.katholische-internate.de
Katholische Internatsberatung
Dipl.-Soziologin
Marie-Theres Pütz-Böckem
Gerhardstr. 36
53229 Bonn
Tel.: 02 28 / 62 09 29 36
Fax: 02 28 / 62 09 29 37
info@katholische-internate.de

Mitgliedsinternate "Auf einen Blick"