Internat als Belohnung

Die Dornier Schülerstiftung will rund 12 Jugendlichen ab dem Schuljahr 2018/19 einen Internatsbesuch ermöglichen. Bewerben können sich interessierte Schüler für die 9., 10. oder 11. Klassenstufe. Die Stipendien werden in der Regel bis zum Abitur gewährt.

Die Dornier Schülerstiftung vergibt Stipendien an aufgeweckte Schülerinnen und Schüler, die einen Teil ihrer Schulzeit an einem von vier renommierten Internaten verbringen wollen. In Abstimmung mit Vermögensverhältnissen, Lebenssituation und Einkommen der Eltern unterstützt die Stiftung den Aufenthalt an einer der vier Internatsschulen.

Folgende vier Internate stehen für Schulbesuche zur Auswahl: das Internat Solling in Holzminden, die Landesschule Pforta in Sachsen-Anhalt, der Birklehof im Südschwarzwald und das Landesgymnasium Sankt Afra in Meißen. Interessierte Schüler können sich ab sofort bewerben.

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 19. Februar 2018. Rund 30 aussichtsreiche Kandidaten lädt die Stiftung für ein näheres Kennenlernen zu einer Auswahltagung ein, die vom 27. bis 28. April 2018 in der Landesschule Pforta in Naumburg stattfinden wird.

Alle Informationen zur Bewerbung sowie den auszufüllenden Bewerbungsbogen finden Schüler und Eltern unter www.dornierstiftung.de/stipendium

Kontakt für konkrete Stipendiums-Anfragen:
Geschäftsstelle Dornier Stiftung
Frau Christine Werneck
c/o Internat Solling
Einbecker Str. 1
37603 Holzminden
Tel.: 05531 1287-15
E-Mail: dornier@internatsolling.de