E-International 2020/21 findet trotz Corona statt und steht in den Startlöchern!

Die Vorfreude ist bereits groß, denn E-International bietet mit dieser außergewöhnlichen Schule auf Reisen einmalige Auslandserfahrungen inklusive Vermittlung des Schulstoffs per E-Learning. Ehemalige TeilnehmerInnen sind ausnahmslos begeistert.

Andere Länder bereisen, fremde Kulturen kennenlernen, ökologische und wirtschaftliche Zusammenhänge, nicht nur theoretisch in der Schule erlernen, sondern praxisnah erleben; dazu noch ein abwechslungsreiches und attraktives Freizeitangebot. - Wer möchte das nicht? - Diese Erlebnisse sind bereichernd und prägend.

Aufgrund Covid-19 ist in diesem Jahr allerdings viel Flexibilität gefragt. Das Reisen wird etwas anders sein. Unter Berücksichtigung aller Umstände wird den Schülerinnen und Schülern dennoch ein attraktives Programm geboten. Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation wurden alternative interessante Reiseziele, wie z. B. Venedig und Skandinavien, aufgenommen. Sollten aufgrund von Corona neue Reiseeinschränkungen entstehen, werden die Destinationen kurzfristig angepasst.

Start der E-International 2020/2021

Ende August ist Anreise für die Teilnehmer der E-International Schuljahr 2020/21 im Lietz Internat Schloss Bieberstein. Zeit zum Kennenlernen für die Schülergruppe, Lehrer und Betreuer. Mitte September geht’s dann los. Die Reisegruppe der E-International startet zu den ersten Reisedestinationen: Österreich (Ramsau am Dachstein) und Deutschland (Weingut in Rheinhessen). Die Reisen nach Österreich/Deutschland, Italien und Schweden dauern jeweils drei Wochen. Der Unterricht wird weitestgehend morgens stattfinden, die Aktivitäten jeweils nachmittags, überwiegend im Freien bei hoffentlich mild-sonnigem Herbstwetter. In Österreich wird die Schülergruppe sehr sportlich unterwegs sein: Mit einem Kurs im Sportklettern, verschiedenen Klettersteigen und je nach Wetterlage ggf. noch anderen Sportarten, wie Mountainbiken oder Reiten. Mit einer durchschnittlichen Fitness kann jeder ohne Probleme an allen Aktivitäten teilnehmen. Beim Kletterkurs gibt es z. B. verschiedene Schwierigkeitsgrade, die persönliche Fitness wird dabei berücksichtigt.

Auf dem Weingut in Rheinhessen steht dann u. a. die Weinlese an.

Weniger sportlich, dafür eher kulturell geprägt, ist das Reiseziel Italien im Oktober mit den bekannten Metropolen Venedig, Rom und Florenz. Das nicht weniger faszinierende Skandinavien bzw. die Reisedestination Schweden / Lappland wurde neu im Programm aufgenommen. Das Hauptziel liegt hier nördlich des Polarkreises (Gegend um Kiruna). Auf dem Weg dorthin sieht der Reiseplan im Januar 2021 den Besuch einiger Städte, wie z.B. Kopenhagen, Stockholm und Göteborg vor. Darüber hinaus aber auch die Erkundung der weissen Wildnis mit Schneeschuhen, Skiern sowie bei einer Huskytour.

Eine Teilnahme an der E-International 2020/21 ist noch möglich!

Interessierte SchülerInnen können sich noch kurzfristig für eine Teilnahme bewerben. Voraussetzung ist, dass sie eine Zulassung zur gymnasialen Oberstufe haben. E-International kann als Ganzjahresprogramm mit anschließendem Internatsbesuch auf Schloss Bieberstein oder als Semesterprogramm für das erste Halbjahr gebucht werden. Somit ist die Teilnahme auch für Schülerinnen und Schüler möglich, wenn sie die Genehmigung der aktuell besuchten Schule erhalten und für die Dauer des Auslandsaufenthaltes vom Unterricht freigestellt werden.


Lietz-Internat Schloss Bieberstein
36145 Hofbieber

Telefon: 0 66 57 / 79-0
Telefax: 0 66 57 / 79-51
Internet: www.internat-schloss-bieberstein.de/
E-Mail: bieberstein@lietz-schule.de