Kurzvideo gibt Einblick in das Internatsleben in Hohenwehrda

Was ist so besonders im Lietz Internat Hohenwehrda?

In einem naturnahen Umfeld mit vielen angelegten Plätzen für Freizeit und Sport gemeinsam lernen und leben – inklusive eigenem Freischwimmbad. Das bietet die alternative weiterführende Internatsschule im Haunetal im osthessischen Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Das weitläufige Internatsgelände mit dem Schloss Hohenwehrda ist der ideale Ort für Kinder und Jugendliche zur Talent- und Persönlichkeitsentwicklung.

Kreativ zum Schulerfolg

Im Lietz Internat Hohenwehrda erleben Schülerinnen und Schüler nach ihrer Grundschulzeit weit mehr als Unterricht in Realschule, Gymnasium oder später in der Fachoberschule.

Sie gehen gemeinsam mit ihren Schulfreunden ihren Hobbys nach und sind darüber hinaus im Rahmen verschiedener Arbeitsgemeinschaften sowie Wahlpflichtfächer aktiv. Oft entdecken die Jugendlichen dabei verborgene Talente, die sie in unserer Internatsschule ausbauen können. Ob im musischen, kreativen, sportlichen, ökologischen oder handwerklichen Bereich – unsere Schüler werden hier individuell gemäß ihren Fähigkeiten und Stärken gefördert.

Das umfangreiche und vielfältige Freizeitangebot ergänzt nicht nur praxisorientiert den Stundenplan sondern stärkt auch den Zusammenhalt und das soziale Verhalten.

Gemeinsam lernen – und gemeinsam leben!

Jetzt Kurzvideo ansehen und Einblick in das Internatsleben in Hohenwehrda erhalten!

Schon gewusst?

Die Stiftung Stipendienfonds der Hermann-Lietz-Schulen vergibt Sozial- und Leistungsstipendien. SchülerInnen können sich somit für ein Stipendium bewerben. Weitere Informationen finden Sie unter Stipendien Lietz Internat Hohenwehrda.




Lietz-Internat Schloss Hohenwehrda
36166 Haunetal

Telefon: 0 66 73 / 9 29 90
Telefax: 0 66 73 / 92 99 40
Internet: www.lietz-schulen.de/hohenwehrda/
Email: hohenwehrda@lietz-schule.de