Hochalpines Institut Ftan

Hochalpines Institut Ftan
  • Name des Trägers:
  • Hochalpines Institut Ftan AG
  •  
  • Internatsleitung:
  • Joe Zangerl
  •  
  • Schularten:
  • Gymnasium mit Schweizer Matura Deutsch-Englisch, Cambridge IGCSE, International Baccalaureate Diploma Programm, Sekundarschule Deutsch-Englisch, Integrationsjahr, Sommercamp
  •  
  • Schulische Ausrichtung:
  • Schwerpunktfächer:
    Physik und An­wendungen der Mathematik, Wirtschaft und Recht
    Ergänzungsfächer:
    Biologie, Sport, Geschichte
  •  
  • Internatsplätze:
  • gesamt: 40
  •  
  • Klassenstärke:
  • Ø 10
  •  
  • Kosten/Monat:
  • CHF 56‘000 bis CHF 60‘000
    Sportklasse CHF 2‘250 bis CHF 5‘050
  •  
  • Hochalpines Institut Ftan AG
  •  
  • Schulleitung:
  • Stefanie Aichholz
  •  
  • Schulstatus:
  • Staatl. anerkannte Privatschule mit Schweizer und internationalen Lehrgängen und Internat, regionales Gymnasium des Unterengadins, Trainingsstützpunkt der regionalen Wett- kampf­sportförderung und Re
  •  
  • Sprachenfolge:
  • D, E, F, I, L
  •  
  • Konfession:
  • nicht gebunden
  •  
  • Externe Schüler:
  • ca. 50
  •  
  • Nebenkosten:
  • ca. CHF 100 bis CHF 200; Schulbücher, Unterrichtsmaterial, Exkursionen etc.
Pädagogische Schwerpunkte / Besonderheiten:
Fach Leadership/Persönlichkeitsbildung, individuelles Beratungs- und Betreuungskonzept, individuelle Lernförderung und Lerncoaching, familiäres Klima, ge­regelter Tagesablauf mit betreuten Studienzeiten, lnternatsbetreuung während 7 Tagen und rund um die Uhr, 5-Tage-Schulwoche, kleine Klassen, gemeinsamer Unterricht mit einheimischen Jugendlichen. Hochalpine Lage (1.700 m.ü.M.) auf einer Sonnenterrasse mit herrlichem Panoramablick auf die Bergwelt des Unterengadins, vielfältige Freizeitmöglichkeiten, Sportförderung auf höchstem Niveau für Leistungs- und Freizeitsportler/-innen in den Disziplinen Langlauf, Snowboard Alpin/Freestyle, Ski Alpin/Freestyle, Biathlon und Eishockey.

UNSERE TRADITION, UNSERE VERPFLICHTUNG
Das Hochalpine Institut Ftan (HIF), Swiss International School and Sports Academy, gegründet im Jahr 1793, ist eine koedukative Schule auf Sekundar- und Gymnasialstufe, die eine Reihe von Lehrgängen für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 12 anbietet. Das HIF ist vom Kanton Graubünden für die Vorbereitung und Durchführung der Schweizer Maturitätsprüfung anerkannt. Das HIF ist ein Zentrum fu?r das International General Certificate of Secondary Education (IGCSE) der Cambridge Assessment Organisation und als IB World School akkreditiert. Das Wohlbefinden und der Erfolg unserer Schülerinnen und Schüler, sei es schulisch oder sportlich, ist fu?r alle am HIF das erste und wichtigste Anliegen.

SCHWEIZER LEHRGÄNGE
Gymnasium mit bilingualer Matura Deutsch / Englisch Sekundarschule Deutsch / Englisch, Übertrittsmöglichkeit ins Gymnasium.

INTERNATIONALE LEHRGÄNGE
IGCSE / IB Diploma / Language Integration Das internationale Sprungbrett mit Zulassung zu Universitäten weltweit.

SUMMERCAMP
HIF International Summer Adventure Camp: Deutsch und Englisch lernen, Sport treiben und neue Freunde finden in der wunderschönen Urlaubsregion des Engadins.

DAS MACHT UNS EINMALIG: DIE SPORTKLASSE
Die HIF Sportklasse ermöglicht Schülerinnen und Schülern, Wettkampfund Freizeitsport mit einem Schweizer und internationalen akademischen Lehrgang zu kombinieren. Sport fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden, aber auch Widerstandskraft, Selbstdisziplin und Teamgeist – wesentliche Qualitäten zukünftiger Führungskräfte.
Unser Sportangebot
• Ski nordisch
• Snowboard Alpin und Freestyle
• Ski Alpin und Freestyle
• Biathlon
• Eishockey

Tag der offenen Tür:
Besichtigungen, individuelle Beratungsgespräche und Schnupper­tage sind jederzeit möglich.

Forum
Forum

Hier finden Sie in Kürze das neue Forum auf Internate-Portal.de

Der große Internateführer
Die ideale Ergänzung zu unserem Portal mit über 150 ausführlich vorgestellten Internaten und einem umfassenden Überblick über mehr als 300 Internate.