Musisches Internat Martinihaus

Musisches Internat Martinihaus
  • Name des Trägers:
  • Stiftung St. Martinus / Diözese Rottenburg-Stuttgart
  •  
  • Internatsleitung:
  • Bernd Gräf, Stiftungsdirektor
  •  
  • Schularten:
  • Städt. Trägerschaft = Hohenbergschule: Hauptschule und Werkrealschule, Kreuzerfeld-Realschule, Eugen-Bolz-Gymnasium, Paul-Klee-Gymnasium, Gemeinschaftsschule in Rottenburg-Ergenzingen, Berufliche Schulen, Weggentalschule (Förderschule)
    Kirchl. Trägerschaft = St. Meinrad: Gymnasium, Carl-Joseph-Leiprecht-Schule: Haupt- und Gemeinschaftsschule, St. Klara: Mädchenrealschule, Progymnasium, Gymnasium
  •  
  • Schulische Ausrichtung:
  • Entsprechend der Profilierung unserer Partnerschulen (siehe Schularten). Insgesamt sehr vielseitige Profilierung aller Schularten (Sprachenfolge, Kunst, Sport, Naturwissenschaft/Technik und Wirtschaft)
  •  
  • Internatsplätze:
  • gesamt: 50
  •  
  • Klassenstärke:
  •  
  • Kosten/Monat:
  • Einkommensabhängig, nach Vereinbarung
  •  
  • Stiftung St. Martinus / Diözese Rottenburg-Stuttgart
  •  
  • Schulleitung:
  •  
  • Schulstatus:
  •  
  • Sprachenfolge:
  • sehr vielfältiges und differenziertes Angebot
  •  
  • Konfession:
  • katholisch, offen für andere Konfessionen
  •  
  • Externe Schüler:
  • Schülertagesstätte und Grundschulhort für Mädchen und Jungen Klasse 1-13
  •  
  • Nebenkosten:
Pädagogische Schwerpunkte / Besonderheiten:
Grundlage unserer Pädagogik ist der Marchtaler Internatsplan. Darin wird das Lernen mit „Kopf, Herz und Hand“ als ein Schwerpunkt definiert. Hierbei ist die Lernzeit, die sich durch individuelles Lernen in Kleingruppen auszeichnet, ein zentrales Element.

Das katholische Freie Gymnasium St. Meinrad und die katholische Freie Grund- und Gemeinschaftsschule Carl-Joseph-Leiprecht arbeiten nach dem gleichen Konzept entsprechend dem „Marchtaler Plan“. Neben den konfessionellen Schulen arbeiten wir auch sehr eng und vertraut mit den staatlichen Schulen der Raumschaft Rottenburg zusammen. Durch unser ganzheitliches Bildungs- und Erziehungskonzept begleiten wir die Kinder und Jugendlichen in einer familiären Atmosphäre auf ihrem Weg zu einer lebensbejahenden Persönlichkeit.

Dabei ist unser musisches Profil, welches sich in der Chorarbeit (Stimmbildung, Chorproben, Musicalaufführungen, Instrumentalunterricht, …), im künstlerisch-handwerklich-kreativen Bereich und im Sport zeigt, ein wichtiges Element.

Außerhalb der Ferienzeit bieten wir durchgängig eine verlässliche Wochenendbetreuung an.

Schnuppertage: Jederzeit nach Vereinbarung möglich.

Tag der offenen Tür:
Auf Anfrage.

Forum
Forum

Hier finden Sie in Kürze das neue Forum auf Internate-Portal.de

Der große Internateführer
Die ideale Ergänzung zu unserem Portal mit über 150 ausführlich vorgestellten Internaten und einem umfassenden Überblick über mehr als 300 Internate.