schloss-wittgenstein

A-Level oder IB – Welcher Abschluss ist der Richtige?

15.03.2010
Das Internatsleben erfüllte alle Erwartungen

Für immer mehr Deutsche beginnt der Aufstieg der Karriereleiter mit dem Abschluss an einem britischen Internat. Unsicher sind sie jedoch oft,
ob sie sich für das traditionelle britische A-Level oder das Internationale Baccalaureate, kurz IB, entscheiden sollen. „Bislang gilt das IB bei vielen hierzulande immer
noch als Non Plus Ultra. Dabei ist dieser Abschluss längst nicht für alle Schüler wirklich geeignet“, weiß Juliane von Bülow, Geschäftsführerin der Internatsberatung
Better School!. Beiden Abschlüssen gemein ist, dass sich die Eltern und Schüler bei der
Fächerwahl vorher genau über die Anerkennungsvoraussetzungen an deutschen
Hochschulen erkundigen müssen, damit sie in Deutschland zum Studium zugelassen
werden. Dabei gilt: Wer die Wahl hat, hat nicht die Qual, sondern braucht kompetente Beratung!

A-Level – die fachgebundene Hochschulreife
Das A-Level ist der klassische, britische Ansatz: In einem zweijährigen Kurs wird die
Oberstufe in England zum A-Level, der Hochschulzugangsberechtigung für alle Universitäten in Großbritannien, geführt. Aus bis zu 40 verschiedenen Fächern können
die Schüler zunächst vier oder mehr auswählen, die dann bis zu achtstündig unterrichtet werden. Ziel des A-Levels ist, dass die Schüler wissenschaftliches Arbeiten
erlernen. „Dieser Abschluss ist ideal für Schüler, die eher Spezialisten sind. Die Konzentration auf wenige Fächer mit großem Stundenumfang ermöglicht eine intensive
Auseinandersetzung mit den entsprechenden Themen“, erklärt Juliane von Bülow.
„Entscheidend ist jedoch die Wahl der richtigen Fächer. Achten die Schüler hier im
Vorfeld auf die Fächerkombinationen, dann können Sie ohne Probleme das Studium
an jeder Universität im deutschsprachigen Raum aufnehmen, ohne sich vorzeitig auf
ein Studienfach festlegen zu müssen.“

IB – der internationale Schulabschluss
Das Internationale Baccalaureate kombiniert die Vorteile des deutschen Abiturs wie
die Fächerbreite mit den Vorteilen der Unterrichtsmethoden und Prüfungsmodalitäten
des britischen A-Level. Das Ergebnis ist der weltweit anspruchsvollste Schulabschluss. Er umfasst ein breiteres Fächerspektrum, gewählt werden können sechs
Fächer aus fünf unterschiedlichen Themenbereichen. Drei werden, vergleichbar mit
dem deutschen Leistungskurs, in einem Higher Level und drei im Standard Level,
ähnlich dem Grundkurs, unterrichtet. Zusätzlich müssen die Schüler eine ausführliche Seminararbeit zu einem Thema ihrer Wahl schreiben und einen Kurs in „Theory
of Knowledge“ belegen. Wegen der internationalen Vergleichbarkeit der IB-Ergebnisse wird das IB als Hochschulzugangsberechtigung weltweit bei den meisten
Universitäten anerkannt. „Das IB rate ich besonders leistungsstarken und leistungsbereiten Schülern mit einer soliden Grundausbildung, die sich einer Herausforderung
stellen wollen und eine breite Schulausbildung wünschen“, betont von Bülow. „Die
Anforderungen sind jedoch sehr anspruchsvoll, höher als beim deutschen Abitur, und
deshalb ist das IB nicht für jeden Schüler sinnvoll.“

IB auf dem Vormarsch
Der internationale Abschluss wird seit 1968 angeboten. Ursprünglich für Diplomatenkinder entwickelt, sollte der IB sicherstellen, dass sie bei internationalem Schulwechsel keine Probleme bei der Anerkennung ihrer schulischen Leistungen haben. Durch
die Vereinheitlichung der Lerninhalte und des Rhythmus ist so im Laufe der Jahre ein
weltweit gleicher Standard geschaffen worden. Heute wird das IB an vielen englischen Internaten angeboten, vor allem als Maßnahme, um sich für internationale
Schüler attraktiv zu machen.

Über Better School!
Die Better School! Internatsberatung GmbH mit Sitz in Stuttgart wurde Anfang 2006
von Dr. Juliane von Bülow gegründet. Als eine der führenden Internatsberatungen im
Südwesten Deutschlands berät und betreut das Unternehmen Schüler und Eltern in
allen Fragen bezüglich eines Schulaufenthalts in England. Im Vordergrund steht dabei immer die persönliche Unterstützung der Familien vor und besonders während
des Schulaufenthalts in England.

 

Better School! Internatsberatung GmbH

Dr. Juliane von Bülow
Tel. 0711 / 645619480

Weitere Informationen unter
www.betterschool.de

Weitere News

26.06.2024

Abschlussfeier Höhere Handelsschule

Abschlussschüler der Höheren Handelsschule der Privaten Schulen Krüger wurden verabschiedet: Zwei Jahre des Wandels und des Erfolgs Im festlichen Ambiente des Kaffeehauses Osterhaus in Osnabrück wurden am 22. Juni 2024 die Absolventen der zweijährigen Höheren Handelsschule der Privaten Schulen Krüger verabschiedet. In einer bewegenden Zeremonie erhielten die Schüle-rinnen und Schüler ihre Abschlusszeugnisse, die ihren erfolgreichen […]

24.06.2024

Abschlussfeier der Krüger-Schulen: Ein unvergesslicher Abend

Krüger Schulen und Internat verabschieden die Absolventen des Beruflichen Gymnasiums für Wirtschaft und Verwaltung Am 15. Juni 2024 feierten die Abiturientinnen und Abiturienten der Krüger-Schulen in Lotte-Wersen ihren erfolgreichen Schulabschluss mit einer beeindruckenden Feier im Kaffeehaus Osterhaus in Osnabrück. Der Abend begann um 18:30 Uhr und setzte sich nach Mitternacht im Alando Palais fort, wo […]

Der große Internateführer -
Das Buch

Die ideale Ergänzung zu unserem Portal mit über 150 ausführlich vorgestellten Internaten und einem umfassenden Überblick über mehr als 300 Internate. Das Buch unterstützt alle ratsuchenden Eltern, die sich umfassend mit dem Thema Internate befassen möchten

19.06.2024

Welches Handwerk liegt mir?

Der Weg zum Traumberuf kann weit sein – vor allem, wenn man sich noch nie Gedanken über den beruflichen Werdegang gemacht hat. Sehr gute Perspektiven bietet heute z. B. der Handwerksberuf. Ausgebildete Handwerker – egal in welcher Branche – werden überall gesucht. Schülerinnen und Schüler haben recht wenig Einblick in die klassischen Handwerksberufe, wenn nicht […]

Schloss Torgelow

11.06.2024

Manege frei für Feuer, Trapez und Zauberei

“Wollen sie wissen wie der Trick funktioniert?”, ruft Luca, Klasse 6, voller Begeisterung nach seinem Auftritt als Fakir auf dem Nagelbrett. Zuvor bewältigten die jungen Artisten beeindruckend leichtfüßig Nagelbrett und Glasscherben. Aber das Geheimnis bleibt natürlich bei den Beteiligten, um die Magie des Zirkus zu erhalten. Wie der Zirkus in das Lietz Internatsdorf Haubinda kam? […]

Internat Krüger

Schloss Torgelow
Internat Krüger

Beiträge

Lieblingsziele USA und Großbritannien: Welches ist das beste Land für einen Internatsaufenthalt?

Internationalität, Toleranz und ein wertegeleitetes Miteinander prägen die Bildung von heute und die Arbeitswelt von Morgen. Bei einem Auslandsaufenthalt an einem Internat wachsen Kinder zu offenen Weltbürgern heran, lernen junge Menschen der ganzen Welt kennen und machen unvergessliche Erfahrungen. Die USA und Großbritannien sind stetig Top-Ziele für ein Auslandsjahr – aber welches Land ist die […]

Kurpfalz Internat

Spielerisch lernen? Erfahrungen mit der Montessoripädagogik und alternativen Lernkonzepten

Unsere Schülerpraktikantin ist seit sechs Jahren auf einer Freien Schule, die nach der Montessori-Pädagogik unterrichten. Für uns hat sie einen Artikel über dieses Lehrkonzept geschrieben und fasst ihre Erfahrungen zusammen. Die Hintergründe von Montessori Das Montessori Konzept wurde im frühen 20. Jahrhundert von Maria Montessori entwickelt, damit Kinder und Jugendliche selbstbestimmt aufwachsen und lernen können.  […]

Kurpfalz Internat

Internat Solling

Das Hogwarts der Realität: Prinz Philip und sein Leben im Internat

„ …Oder ich schicke dich aufs Internat“ – das ist eine vermeintliche Drohung, die das ein oder andere Kind schon mal mehr oder weniger scherzhaft von seinen Eltern gehört haben mag. Aber sind Internate wirklich so streng, wie man ihnen nachsagt? Wie sieht der Alltag in Internaten aus und welche retrospektiven Ansichten haben InternatsabsolventInnen über […]

Zinzendorfschule

…Dann lehren sie noch heute: vom Wert moderner Internate

Von wegen oldschool… Für einige Menschen hat das Wort „Internat“ einen etwas altertümlichen Beiklang. Man könnte an verstaubte Bibliotheken, Marmorhallen, schwere Holztüren, Schuluniformen oder überwachsene Steinmauern denken. Das liegt an dem Traditionsreichtum der meisten Internate, die oft in den alten Räumlichkeiten von Klöstern und Schlössern untergebracht sind. Selten denkt man daher an IPads, Whiteboards, innovativen […]

Der große Internateführer -
Das Buch

Die ideale Ergänzung zu unserem Portal mit über 150 ausführlich vorgestellten Internaten und einem umfassenden Überblick über mehr als 300 Internate. Das Buch unterstützt alle ratsuchenden Eltern, die sich umfassend mit dem Thema Internate befassen möchten

Internat Solling
Zinzendorfschule

schloss-wittgenstein

Internatsverbände

© 2024 Unterwegs Verlag GmbH