Unterrichtsgarantie – die Lietz-Internate kümmern sich um ihr Kind!

Verordnete Schulschließungen, Homeschooling oder Distanzunterricht im unregelmäßigen Wechselmodell – eine gute Schulbildung ist während Corona nur schwer umsetzbar. Eine große Herausforderung und Belastung für Eltern und ihre Kinder. Die Unterrichtsgarantie der Lietz-Internate erweist sich dabei als Bildungsvorteil und Entlastung für alle Beteiligten.

In den vergangenen Wochen und Monaten mussten die meisten Mütter und Väter während des Lockdown ihr Privat- und Berufsleben komplett umstellen. Die Corona-Zeit hat viele Eltern durch unvorhersehbare Schulschließungen oft an den Rand ihrer Kräfte gebracht. Plötzlich waren sie neben ihrem eigenen Job – u. a. im Homeoffice – auch noch Ersatzlehrer und teilweise IT-Fachkraft. Wer mehrere Kinder hat, der musste sich dann auch noch mit verschiedener Schulsoftware auseinandersetzen und konnte froh sein, wenn wenigstens die Internetverbindung verlässlich funktionierte.

Und die Kinder? – Sie haben zu Beginn des ersten Lockdown vielleicht den Besuch der Schule nicht sofort vermisst. Aber bereits nach den ersten Wochen im Homeschooling fehlte den jungen Heranwachsenden ihr geregelter Schulalltag, ihre Freizeitaktivitäten und der persönliche Austausch mit ihren Freunden.

Gemeinsam leben und lernen

Eine geschützte Lernatmosphäre ohne Isolation, ein nahezu normaler Schulalltag mit Gleichaltrigen, kleine Lerngruppen, persönliches Feedback durch ein qualifiziertes Lehr- und Sozialpädagogenteam – das ist auch während Corona möglich, und zwar in den Lietz-Internaten. Die drei Hermann-Lietz-Schulen in Hessen und Thüringen garantieren auch in Pandemiezeiten eine gute Schulbildung in einer vertrauensvollen Gemeinschaft mit Internatsfamilien.

Die vor Ort umgesetzten Hygienekonzepte erlauben im Lockdown neben Präsenzunterricht auch den gewohnten Umgang miteinander. Die Kinder und Jugendlichen können sich auf dem jeweiligen Campus der Lietz-Internate frei bewegen und ihren Hobbys nachgehen, ob im sportlichen, kreativen oder musischen Bereich.

Positives Feedback und Dankesbriefe von Eltern bestätigen die jeweilige Internats- und Schulleitung der Lietz-Internate in ihrem Bildungskonzept:

… als alle Schulen geschlossen waren, hat Jonna nicht nur eine optimale Betreuung seitens ihrer Lehrer gehabt. Wir hatten jederzeit einen guten Überblick über die Aufgaben und den Lernstand. Ich glaube, dass dieses professionelle Homeschooling ohne jede Vorbereitung nicht selbstverständlich war… – Quelle: Statement einer Mutter – Lietz Internat Hohenwehrda

… Ich weiß, dass mein Sohn momentan nirgends so gut aufgehoben ist, als auf Bieberstein und er kann völlig gelassen ins Abitur gehen. Soweit mir bekannt, gehört Bieberstein zu einer der wenigen Schulen, die fast komplett in den zurückliegenden Monaten Präsenzunterricht anbieten konnten. … – Quelle: Statement einer Mutter – Lietz Internat Schloss Bieberstein

… „Irgendwo im Nirgendwo“ funktioniert es einfach. Offensichtlich liegt es am noch immer gelebten Geist des Schulgründers Hermann Lietz, Wege zu finden, wo es unwegsam wird… – Quelle: Statement einer Mutter – Lietz Internatsdorf Haubinda

Mit Kopf, Herz und Hand

Ganzheitliches Lernen mit Kopf, Herz und Hand ist ein Grundgedanke des Schulgründers Dr. Hermann Lietz, der im reformpädagogischen Bildungskonzept der Hermann-Lietz-Schulen verankert ist. Jedes Lietz Internat berücksichtigt dies im Rahmen der Wissensvermittlung sowie in der Charakterbildung und Persönlichkeitsentwicklung ihrer Schülerinnen und Schüler.

Unterrichtsgarantie – auch während Corona

Im Falle von verordneten Schulschließungen unterrichten die Pädagogen online und betreuen ihre SchülerInnen persönlich per Videochat, telefonisch sowie per Email. Digitale Medien gehören als multimediale Unterstützung in den Hermann-Lietz-Schulen im Unterricht dazu. Die jungen Heranwachsenden profitieren somit in den Lietz-Internaten nicht nur von digitaler Bildung, sondern auch von einer flexiblen pädagogischen Betreuung mit individueller Förderung.

Stiftung Deutsche Landerziehungsheime
Hermann-Lietz-Schule
Im Grund 2
36145 Hofbieber
Web: www.lietz-schulen.de
E-Mail: marketing@lietz-schule.de

Weitere Informationen

Lietz Internat Schloss Bieberstein
36145 Hofbieber

Telefon: 0 66 57 / 79-0
http://www.internat-schloss-bieberstein.de
bieberstein@lietz-schule.de
Facebook
Instagram

Weitere News

150 Jahre Maria Hilf – wir feiern gemeinsam

Das Bischöfliche Internat Maria Hilf im Herzen von Bad Mergentheim hat eine lange und bewegte Geschichte. Es ist und war Zuhause für unzählige Generationen von Kästlern. 1872 gründete Jakob Kolb im ehemaligen Kapuzinerkloster das „Knabenpensionat Maria

Schloss Varenholz

Zinzendorfschule

Schloss Varenholz

Zinzendorfschule

Kurpfalz Internat

50. Abiturjahrgang verabschiedet

Neue Osnabrücker Zeitung vom 11.06.2022 Reifeprüfung an den Privaten Schulen Krüger (von Anke Schneider) Lotte. Zum 50. Mal konnten die Privaten Schulen Krüger einen Abiturjahrgang aus dem Wirtschaftsgymnasium entlassen. Alle 35 Schüler haben trotz der Umstände durch die Corona-Pandemie ihr Abitur bestanden. Schulleiter André Soßna erinnerte in seiner Rede an die ungewöhnliche Schulzeit dieses Jahrgangs, […]

Kurpfalz Internat

Der große Internateführer -
Das Buch

Die ideale Ergänzung zu unserem Portal mit über 150 ausführlich vorgestellten Internaten und einem umfassenden Überblick über mehr als 300 Internate. Das Buch unterstützt alle ratsuchenden Eltern, die sich umfassend mit dem Thema Internate befassen möchten

Saure Wochen, frohe Feste

Neue Osnabrücker Zeitung vom 25.06.2022 Absolventen der Höheren Handelsschule verabschiedet (von Anke Schneider) Lotte. 18 Schüler der Höheren Handelsschule wurden nun aus den Krüger-Schulen in Lotte-Wersen verabschiedet. Besonders ausgezeichnet wurden als Jahrgangsbeste Sveva Grußendorf mit einem Schnitt von 1,6 und Leonard Halili mit einem Schnitt von 1,7. Die Klassenlehrer Frank Irrek und Stephan Berghaus waren […]

Gut Böddeken

Es gackert und grunzt auf der Lietz – Tierische Neuzugänge fühlen sich in ihrem Insel-Zuhause sehr wohl

Mit dem Frühling kamen sie per Schiff vom Festland aufs Inselinternat und sind mittlerweile aus der Lietz-Gemeinschaft nicht mehr wegzudenken. 25 Hennen und drei Sattelschweindamen halten unsere Gildenmitglieder aus der Tierhaltung und dem Internatsgarten ordentlich auf Trab,

Gut Böddeken

Beiträge

Das Hogwarts der Realität: Prinz Philip und sein Leben im Internat

„ …Oder ich schicke dich aufs Internat“ – das ist eine vermeintliche Drohung, die das ein oder andere Kind schon mal mehr oder weniger scherzhaft von seinen Eltern gehört haben mag. Aber sind Internate wirklich so streng, wie man ihnen nachsagt? Wie sieht der Alltag in Internaten aus und welche retrospektiven Ansichten haben InternatsabsolventInnen über […]

Schloss Torgelow

Schloss Torgelow

…Dann lehren sie noch heute: vom Wert moderner Internate

Von wegen oldschool… Für einige Menschen hat das Wort „Internat“ einen etwas altertümlichen Beiklang. Man könnte an verstaubte Bibliotheken, Marmorhallen, schwere Holztüren, Schuluniformen oder überwachsene Steinmauern denken. Das liegt an dem Traditionsreichtum der meisten Internate, die oft in den alten Räumlichkeiten von Klöstern und Schlössern untergebracht sind. Selten denkt man daher an IPads, Whiteboards, innovativen […]

Das ABC der Internate

Der Begriff "Helikopter Eltern" ist ein Modewort geworden. Gemeint sind damit Eltern, die über ihrem Kind, ihren Kindern schweben, alles beobachten, beurteilen und steuern möchten, was das Leben des Kindes angeht. Ist das bedenklich? Eigentlich nein, denn alle Eltern sollten die Verantwortung für ihren Nachwuchs übernehmen. Verantwortung übernehmen bedeutet auch immer, den Kindern auch die besten Möglichkeiten einer Ausbildung und Bildung zu geben. Und gleichzeitig ihnen eine Freizeit zu ermöglichen, die Sport, Freundschaft, Erlebnis, Diskurs mit Gleichaltrigen erlaubt. Vor allem, die es unterstützt, dass das Kind in allen seinen Möglichkeiten gesehen wird.

schloss-wittgenstein

Im Internat das Leben lernen?

Manchmal wird etwas längst Abgelegtes hochaktuell: Auf dem Höhepunkt der Krise empfahl die Bundesregierung als eine der wichtigsten Maßnahmen, neben dem Lüften: „Hände waschen!“ Eine Regierung muss ihren Bürgern empfehlen, die Hände zu waschen? „Nach dem Klo und vor dem Essen/Händewaschen nicht vergessen!“ habe ich als Steppke in der damaligen Volksschule gelernt; offensichtlich nachhaltig. Und ebenso offensichtlich wurden seitdem die bundesdeutschen Lehrpläne so durchgelüftet, dass man in den Schulen vieles lernt, nur nicht, was in der Krise als wichtigste Maßnahme öffentlich propagiert wurde: ...

Internat Solling

Der große Internateführer -
Das Buch

Die ideale Ergänzung zu unserem Portal mit über 150 ausführlich vorgestellten Internaten und einem umfassenden Überblick über mehr als 300 Internate. Das Buch unterstützt alle ratsuchenden Eltern, die sich umfassend mit dem Thema Internate befassen möchten

schloss-wittgenstein
Internat Solling

Internatsverbände

© 2022 Unterwegs Verlag GmbH