Internate
Internate
Internat-Suche
Kunstunterricht in Privatschulen

An den öffentlichen Schulen kommt der Kunstunterricht oftmals zu kurz. Schulen in freier Trägerschaft haben die Möglichkeit, verschiedene Schwerpunkte zu setzen. Daher können einige Privatschulen verstärkt Kunstunterricht anbieten.

Mehr »

Aktuelles aus der Welt der Internate

Kunstunterricht in Privatschulen
An den öffentlichen Schulen kommt der Kunstunterricht oftmals zu kurz. Schulen in freier Trägerschaft haben die Möglichkeit, verschiedene Schwerpunkte zu setzen. Daher können einige Privatschulen verstärkt Kunstunterricht anbieten.
» zum Artikel
Die Odenwaldschule stellt Ihr Angebot vor
Informationsabend für Eltern aus der Region am Donnerstag, 6. November 2014, um 19 Uhr und Internatstag für Eltern und Schüler am Samstag, 22. November 2014, von 10-15 Uhr. An diesem Tag lernen Sie die Schule kennen (Führungen über das Gelände, u.a. Besichtigung der Werkstätten, der Bibliothek und der Unterrichtsräume) und sprechen mit unseren pädagogischen Mitarbeiterinnen.
» zum Artikel
Private medizinische Hochschulen
Ein Medizinstudium steht nur Einser-Abiturienten zur Verfügung. Oftmals sagen Abiturnoten allerdings nichts über die Qualität als Mediziner aus. In privaten medizinischen Hochschulen erhalten junge Menschen die Möglichkeit, ihr medizinisches Können unter Beweis zu stellen – ohne auf hervorragende Abiturnoten angewiesen zu sein.
» zum Artikel
Die Internatsschule Schloss Gaibach begrüßt ihre neuen Schüler
Unser Internat und unser Tagesheim/offene Ganztagsschule freut sich über den großen Zuspruch, den wir bei Eltern und Schülern finden.
» zum Artikel
Fachtagung zum Thema "ADHS" auf Schloss Varenholz mit Dr. Helmut Bonney
Um neue Impulse im Hinblick auf den eigenen Umgang und die eigene Haltung zur Diagnose ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung) zu gewinnen, veranstaltete das Internat Schloss Varenholz im September 2014 eine Fachtagung, die sich ausführlich mit der Thematik "AD(H)S und andere psychische Störungen bei Schülern – Wie können Pädagogen, Eltern und Therapeuten helfen?" beschäftigte.
» zum Artikel
News Archiv anzeigen »

News

30.10.2014 - bildungsklick.de
Ausgezeichnet: Inklusion in der Berufsausbildung Ziel einer inklusiven dualen Berufsausbildung muss es sein, die Ausbildung behinderter Menschen künftig stärker betrieblich auszurichten oder betrieblich mit Unterstützung durch externe Partner umzusetzen. Dadurch soll Menschen mit Behinderungen eine selbstbestimmte Teilhabe am beruflichen und gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden. Aber wie müssen Lern- und Arbeitsbedingungen sowie Lern- und Arbeitsumgebungen gestaltet sein, damit Menschen mit und ohne Behinderung miteinander lernen und arbeiten können? Welche Anforderungen an die Qualifizierung des Ausbildungspersonals sind erkennbar, und wie können Lernortkooperationen erfolgreich gestaltet werden? "Innovative betriebliche Modelle der Inklusion in der dualen Berufsausbildung" lautete daher das diesjährige Thema des Wettbewerbs um den "Hermann-Schmidt-Preis". Der Verein "Innovative Berufsbildung e.V." identifizierte und prämierte damit gezielt Projekte und Initiativen, die beispielhafte Modelle entwickelt und nachweislich umgesetzt haben. Vier Preisträger aus Berlin, Braunschweig und Hamburg wurden jetzt geehrt.
» zum Artikel
29.10.2014 - bildungsklick.de
Stadtteilschulen: Stärkung der Kernfächer Schulsenator Ties Rabe will den Mathematik- und Deutschunterricht an den Stadtteilschulen verbessern. Die "KESS-13"-Lernstandsstudie hatte gezeigt, dass eine größere Zahl Hamburger Schülerinnen und Schülern insbesondere in der Mittelstufe der Stadtteilschulen in Mathematik besondere Schwächen aufweist.
» zum Artikel
29.10.2014 - bildungsklick.de
"Übergänge in Beruf verbessern" Die Übergänge von Schule in Ausbildung müssen dringend verbessert werden. Das hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mit Blick auf den heute veröffentlichten Migrationsbericht angemahnt.
» zum Artikel

Direkt zu den News der Internatsverbänden



Tagesspiegel

Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin-Kreuzberg: Monika Herrmann will räumen ...
Tagesspiegel
Monika Herrmann hofft immer noch auf eine einvernehmliche und friedliche Lösung für die Flüchtlinge in der Gerhart-Hauptmann-Schule. ?Vor allem sollte es für die Betroffenen eine vernünftige Lösung sein?, sagte die grüne Bezirksbürgermeisterin von ...
Keine Räumung der Hauptmann-Schule am FreitagRundfunk Berlin-Brandenburg
Flüchtlinge in Berlin - An der Gerhart-Hauptmann-Schule steigt die Angst vor ...Berliner Zeitung
Flüchtlinge wollen Schule in der Ohlauer nicht räumenneues deutschland
ZEIT ONLINE -Berliner Morgenpost -Berliner Kurier
Alle 124 Artikel »


Tagesspiegel

Kreuzberger BVV tagte unter Polizeischutz: Flüchtlinge sollen Gerhart ...
Tagesspiegel
Während die Zahl der Flüchtlings-Unterstützer im Kreuzberger Rathaus an diesem Abend überschaubar war, gingen vor der Gerhart-Hauptmann-Schule etwa 150 Protestler zunächst friedlich auf die Straße. Sie fordern die Einrichtung eines selbstverwalteten ...

Besuchen Sie uns auf:
Twitter Facebook
Service für Internate
Das Wetter für Ihren Ort
Forum
Forum
Hier finden Sie in Kürze das neue Forum auf Internate-Portal.de
Der große Internateführer
Die ideale Ergänzung zu unserem Portal mit über 150 ausführlich vorgestellten Internaten und einem umfassenden Überblick über mehr als 300 Internate.